Prächtige Natur voller Erlebnisse

Im idyllischen Kanaldorf Oravi beginnt das unvergessliche Paddelabenteuer im Schärenlabyrinth des Saimaa, im heimischen Gewässer der Saimaa-Robbe und des Fischadlers. Wir sorgen für optimale Ausrüstung und Ortskenntnis - die Natur tut den Rest für unvergessliche Erlebnisse!
Die Nationalparks Linnansaari und Kolovesi sowie die atemberaubend schönen Schären des Joutenvesi-Sees sind ein wahres Paddelparadies. Hunderte labyrinthartige Schären, Robben, über 30 Campingplätze, reinstes Wasser, Sicherheit - was mehr können Paddler sich wünschen?

 

Weitere Infos finden Sie weiter unten. Wir hoffen, Sie bald bei uns begrüßen zu dürfen!

Paddelrouten und Gebietsbeschreibungen

Routen

Die Region ermöglicht unzählige verschiedene Paddeltouren, die jeder Besucher gemäß individuellen Vorlieben bezüglich z.B. Dauer, Wetter oder etwa Schwimm-/Badeplätzen variieren kann.

Dieser Link zeigt Ihnen die beliebtesten Routen auf der Karte!

Rundfahrt um Linnansaari, ca. 15 km; Dauer: gute Tages- oder Halbtagestour
Attraktive Rast- und Pausenplätze: Perpulanluhta, Campingplatz Sammakkoniemi mit Kiosk und Café, Museumskarte Louhimaa und Linnanvuori.

Kolovesi - Joutenvesi - Oravi, ca. 28 km; Dauer: 1-2 Tage
Transfers von Oravi nach Kolovesi auf Bestellung.
Tappuvirta-Tour, ca. 40 km; Dauer: 2 Tage
Oravi - Linnansaari - Paavalinsaari - Kontio - Oravi
Kolovesi Tour ab Oravi, ca. 70 km; Dauer: 4-5 Tage
Oravi - Joutenvesi - Kolovesi - Ahvensalmi - Oravi
Nationalpark-Rundfahrt, ca. 110 km; Dauer: 5-7 Tage
Oravi - Linnansaari - Joutenvesi - Kolovesi - Oravi

Für individuelle Routenplanungen stellt die finnische Forstverwaltung (Metsähallitus) einen digitalen Kartenservice inkl. Tool zur bequemen Berechnung von Routen und Entfernungen zur Verfügung. Hier der Link dorthin: Excursionmap.fi. Es ist auch als mobile Version verfügbar: m.excursionmap.fi

Ausgangspunkte: ab Oravi und im Nationalpark Kolovesi ab Kirkkoranta. Ab Oravi können die Ausflüge auch mit eigener Bootsausrüstung aufgenommen werden, Ihr Auto können Sie auf einem unserer Parkplätze abstellen.

 

Prospekte und Karten

•    Weitere Informationen über den Nationalpark Linnansaari: www.nationalparks.fi/linnansaarinp
•    Weitere Informationen über den Nationalpark Kolovesi: www.nationalparks.fi/kolovesinp

Wasserfeste Karten für Paddeltouren nach Kolovesi, Linnansaari, Savonlinna, Varkaus und Heinävesi sind in unserem Onlineshop als auch vor Ort bei SaimaaHoliday Oravi erhältlich.

Nationalparken und Joutenvesi
Wissenswertes vor Antritt der Touren

Trinkwasser:
Das Wasser der Seen ist bedenkenlos trinkbar, kann bei Bedarf jedoch selbstverständlich vor Gebrauch abgekocht werden. Da das Seewasser Mikroorganismen enthält, führen viele Besucher eigenes, in Flaschen abgefülltes Trinkwasser mit sich und nutzen das Seewasser lediglich für die Essenszubereitung usw.

Offenes Feuer:
Auf dem gesamten Areal der Nationalparks sind offene Feuer ausschließlich an den ausgewiesenen Feuerstellen der Campingplätze gestattet. Bei Waldbrandgefahr darf grundsätzlich gar kein Feuer entzündet werden. Außerhalb der Nationalparks (z.B. Joutenvesi) gilt das Jedermannsrecht, wonach offene Feuer grundsätzlich untersagt sind. In diesen Gebieten ist das Mitführen eines Campingkochers ratsam.

Camping:

Das Campen ist in den Nationalparks ausschließlich in den gesondert ausgewiesenen und in den Karten markierten Gebieten gestattet. Rasten/und Picknick ist überall dort erlaubt, wo es nicht ausdrücklich verboten ist (z.B. in den rot markierten Gebieten des Nationalparks).  

Außerhalb der Nationalparks ist das Campen gemäß Jedermannsrecht gestattet, d.h. für 1-2 Nächte und mit gebührendem Abstand zu angrenzenden Wohngebäuden. Offenes Feuer ist grundsätzlich nicht gestattet.

Fischfang:
Das Angeln mit Haken und Schnur bedarf keiner Genehmigung. Für das Spinnangeln z.B. ist jedoch eine staatliche Fischereiabgabe zu entrichten. Mehr zum Thema bitte hier nachlesen.

Sicherheit:
Die hiesigen Gewässer sind wettermäßig als unbedenklich einzustufen, schwere Stürme sind nur sehr selten zu verzeichnen. Wegen der zahlreichen Inseln sollten die Touren möglichst so geplant werden, dass man sich auf der geschützteren Seite einer Insel fortbewegt. Oravi ist für alle Touren ein empfehlenswerter Startpunkt, auch um wertvolle Tipps zu erhalten und die Routen mit einem erfahrenen Guide abzusprechen. Oravi ist rund um die Uhr per SMS oder Telefon erreichbar, falls Probleme jedweder Art auftauchen, oder Sie die aktuellen Wetteraussichten erfragen möchten. Bei schlechtem Wetter oder Schäden an der Ausrüstung können wir Ihnen jederzeit mit einem Motorboot zu Hilfe kommen.

 

Lesen Sie über die Outdoor-Etikette und -Richtlinien (englischsprachigen Website)

© SaimaaHoliday 2021